Ihr erster Test: Hello world!

Beim Erlernen einer neuen Programmiersprache ist es üblich, als erstes ein Programm zu schreiben, das "Hello World" ausgibt. Lernen Sie in dieser Lektion, Ihren ersten automatisierten Test zu schreiben.

  • Schauen Sie sich zunächst das Video an, in dem ich Ihnen Schritt für Schritt erkläre, was Sie tun müssen, um Ihren ersten NUnit Test zu erstellen.
  • Anschließend bearbeiten Sie die Übungsaufgabe unterhalb des Videos.

Übungsaufgabe

Teil 1: Einen Test erstellen

  • Erstellen Sie ein neues Projekt innerhalb von Visual Studio. Wählen Sie "Class Library" bzw. "Klassenbibliothek" als Projekttyp.
  • Binden Sie NUnit mittels NuGet ein.
  • Erstellen Sie eine neue Klasse mit dem Namen HelloWorldTests.
  • Ergänzen Sie an der Klasse das Attribut [TestFixture].
  • Erstellen Sie eine public void Methode HelloWorld.
  • Ergänzen Sie an der Methode das Attribut [Test].
  • Ergänzen Sie in der Methode die folgende Annahme:
    • Assert.That(4 + 5, Is.EqualTo(9))

Teil 2: Den Test ausführen

  • Falls Sie JetBrains ReSharper verwenden, können Sie den Test mit dem ReSharper Unit Test Runner ausführen.
  • Um den Test mit den Visual Studio "Bordmitteln" ausführen zu können, müssen Sie im Testprojekt das NuGet Paket NUnit3TestAdapter installieren.
  • Führen Sie den in Teil 1 erstellten Test aus. Er sollte grün sein.
  • Spielen Sie ein bisschen mit der Assert Zeile. Ändern Sie z.B. die Annahme so ab, dass der Test rot wird.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit dem Ausführen Ihres Tests haben, schauen Sie sich das nächste Kapitel an. Dort geht es um die unterschiedlichen Möglichkeiten, Tests in Visual Studio auszuführen.

Discussion

4 comments